Aktuelles vom SV Bevern


Quelle MT Bericht v. 29.03.2016

Erfolgreiches Osterwochenende für unsere Herrenteams

von der Redaktion

Bevern I siegte mit 5:0 am Samstag und mit 2:0 am Ostermontag. Die zweite Herren trennte sich von der Vertretung aus Sevelten mit 0:0, führt die Tabelle aber weiter mit 50 Punkten an. 

Quelle MT v. 21.03.2016

Der SV Bevern wirbelt weiter durch die Liga

von der Redaktion

Und auch die zweite Vertretung siegte gegen den BV Essen mit 2:0. Zweifacher Torschütze Jan Vaske.

Bevern I in Altenoythe am Samstag 19.03.16

von der Redaktion

Quelle: NWZ online vom 18.03.16

CLOPPENBURGAn diesem Sonnabend, 15.30 Uhr, geht es für den Fußball-Bezirksligisten SV Altenoythe ans Eingemachte. Der wiedererstarkte Tabellensiebte empfängt den Spitzenreiter SV Bevern. Am Sonntag, 15 Uhr, ist der STV Barßel gefordert. Es geht im Jahnstadion gegen Frisia Goldenstedt.

SV Altenoythe - SV Bevern. Im Hinspiel holten sich die Hohefelder in Bevern eine 0:6-Klatsche ab. Daher sind sie am Sonnabend verständlicherweise auf Wiedergutmachung aus. Doch dies dürfte leichter gesagt, als getan sein, denn die Gäste führen nicht umsonst die Tabelle an. Doch auch die Altenoyther betätigten sich zuletzt als Überflieger: Am letzten Sonntag schossen sie den BV Essen mit 5:0 aus dem Stadion. „Der Sieg war auch in der Höhe verdient“, sagt Altenoythes Trainer Sebastian Wöste. Er freute sich vor allem darüber, dass sich die Mannschaft viele Chancen erspielen konnte.

Der Sieg wurde jedoch teuer erkauft. Andre Brünemeyer zog sich eine Schulterverletzung zu und wird ausfallen. Auch Matthias Lukas (Muskelprobleme) ist angeschlagen. Bernd Lübbehüsen fing diese Woche dagegen mit leichtem Lauftraining an.

Auf dem Weg zu alter Stärke befindet sich Rafael Bastek, der am Mittwoch in der zweiten Mannschaft spielte, genau wie Thomas Steenken. Zurück im Kader ist Maik Koopmann, der gegen den BVE passen musste. Die Rollenverteilung vor dem Spiel ist für Wöste sonnenklar: „Wir sind der absolute Underdog.“

Die Gäste aus Bevern werden sich derweil wohl mit einem kleinen Kader nach Altenoythe begeben. Efthimios Stoimenou und Bastian Schnaase fallen aus. Die Einsätze von Jannis Wichmann (Bronchitis) und Maximilian Schulte (Muskelprobleme) stehen auf der Kippe. Nach dem hohen Erfolg der Altenoyther gegen den BV Essen ist der Respekt vor ihnen im Beverner Lage noch größer geworden. „Ein ganz schwerer Gegner. Dazu kommt, dass die Altenoyther alles daran setzen werden, sich für die Niederlage aus dem Hinspiel zu revanchieren. Wir wissen daher, was auf uns zukommt“, rechnet Risse mit einem heißen Tanz.

Arbeitseinsatz am vergangenen Wochenende

von der Redaktion

Er lebe Hoch, ein besonderer Dank geht heute an unseren Obertüftler Norbert gr Macke Nachdem er schon in den letzten Jahren verschiedene Gerätschaften wie Besenwagen , leichte Walze und Übungsmauer für unseren Verein gefertigt hatte , wurde heute die neue Besandungsmaschine von ihm auf dem Sportplatz eingeweiht ! Eine tolle Sache um die Sportplätze gerade und eben zu bekommen . Erster Durchgang - Sanden ....... Zweiter Durchgang - Einfegen ...... Dritter Durchgang - leichte Unebenheiten walzen ......... Norbert der Verein bedankt sich für deine Ideen und Dein Engagement. Dazu natürlich der Dank an alle Helfer, die am vergangenen Wochenende den Platz und die gesamte Anlage wieder in einen Top Zustand versetzt haben. Vielen Dank Jungs.

Quelle MT Bericht 29.02.2016

Sieg im ersten Punktspiel 2016

von der Redaktion