Aktuelles vom SV Bevern


Sascha Thale in Topform

von der Redaktion

Unser Mannschaftskapitän Sascha Thale befindet sich derzeit in absoluter Topform. In den letzten vier Spielen konnte Sascha immer das Führungstor für unsere Farben erzielt. Gegen Wilhelmshaven und in Leer gelangen ihm sogar zwei wundervolle Treffer.

Sei es auf oder neben dem Platz: Seine Rolle als Mannschaftskapitän meistert er hervorragend. Weiter so!!

 

Hauptplatz und Trainingsplätze gesperrt

von der Redaktion

ACHTUNG
Aufgrund der Wetterlage sind heute und morgen alle Sportplätze für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Durch die starken Regenfälle in den letzten Tagen sind all unsere Trainingsplätze in Mitleidenschaft gezogen und deshalb unbespielbar.
 
Abzuwarten bleibt, wie die Wetterlage in den nächsten 24 bis 48 Stunden ist. Ob das Heimspiel der 1.Herren am Sonntag stattfinden kann, bleibt vorerst offen!
 
Wir hoffen auf euer Verständnis.

Unser Beitrag zum Klimaschutz

von der Redaktion

In der langen Coronapause wurde unsere komplette Flutlichtanlage auf LED umgestellt. 

Durch die Umstellung auf LED-Beleuchtung spart der SV Bevern 60-70 Prozent des bisherigen Strombedarfs. Somit leistet auch der SVB einen großen Beitrag zum Klimaschutz. 

Kira Zachert und Mark Övermöhle sind neue C-Lizenz-Inhaber

von der Redaktion

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch an Kira Zachert und Mark Övermöhle. Beide bestanden die theoretische und praktische Trainer C-Lizenz-Prüfungen sehr souverän. 

Wir freuen uns, dass wir zwei weitere ausgebildete Trainer in unseren Reihen haben und wünschen beiden für den weiteren sportlichen Weg viel Erfolg.

Tabellensituation nach dem 7.Spieltag

Optimaler Saisonstart für die 2.Herren

von der Redaktion

Am gestrigen Donnerstagabend war Mitaufstiegsfavorit Molbergen II bei uns an der Calhorner Straße zu Gast. Unsere Jungs begannen sehr fokussiert und zielstrebig. Nach Toren von Henning große Macke (2) und Tobias große Macke stellten wir nach 30 Minuten auf 3:0. Kurz vor der Halbzeit kam der SVM in Person von Meik Weinert zum 3:1-Anschlusstreffer. Nach der Pause flachte das Spiel ein wenig ab! Am Ende blieb ein in jeder Hinsicht souveräner und verdienter Heimsieg.

Durch den Sieg hält unsere 2.Herren den Anschluss zu Bethen II. Da noch ein Nachholspiel auszutragen ist, können die Männer von Tobias große Macke sogar noch an Bethen II vorbeiziehen.

Besonders beeindruckend nach 6 Spielen: Volle Punktzahl (18 Punkte) sowie beste Offensive (28 Treffer) und beste Defensive (4 Gegentore) der Liga.

Starker Saisonstart!! Weiter so.