Aktuelles vom SV Bevern


4. Sieg in Folge .....Tabellenführer

von der Redaktion

Der vierte Sieg in Folge für unsere Damen! 
Gestern ging es für unsere Damen zum BW Lohne! Da unsere Herren ja leider nicht gegen Lohne punkten konnten, mussten die Damen es wohl richten. Das Spiel beginnt und die Gastgeber waren hell wach. Wir wirkten eher so als hätte man unseren Traubenzucker vorm Spiel durch Schlaftabletten eingetauscht. Deshalb wurde in den ersten Minuten das 1:0 für die Hausherren (Hausdamen) erzielt. Dieses Tor hat uns wachgerüttelt und wir waren von da an konzentriert im Spiel. Wir erkämpften uns immer wieder den Ball und nach ca. 10 Minuten waren wir dann auch mal richtig im Spielfluss. Dennoch war es ein schweres Spiel in dem die ganze Mannschaft hinten und vorne mitarbeiten musste. Den ersten Lichtblick brachte dann endlich Ines Nordmann mit dem 1:1 in der 17. Minute. Mit diesem Stand gingen wir dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte waren wir klar die bessere Mannschaft mit mehr Ballbesitz. Wir versuchten so gut wie möglich jeden Ball nach vorne zu schlagen und ein Tor zu erzielen. Die frisch eingewechselte Alicia Beier schaffte es dann in der 75. Spielminute den wunderschönen 2:1 Siegtreffer zu erzielen!!
Die 3 Punkte gehören uns und damit haben wir die Tabellenführung gegen den starken zweitplatzierten BW Lohne verteidigt.Jetzt heißt es erst mal zwei Wochen Pause und dann geht es am 07.10 weiter, im Heimspiel gegen den VFL Oythe. Anstoß ist um 15.00Uhr. 

Quelle MT Bericht v. 18.09.17

Zwei Niederlagen am Stück gegen BW Lohne

von der Redaktion

Nachdem es am vergangen Mittwoch mit 1:3 im Bezirkspokal das Nachsehen gab, konnte man auch am Sonntag leider den BW Lohne in der Liga nicht bezwingen. Wieder einmal war die Chancenverwertung das große Manko. Am kommenden Sonntag geht es nun nach Holthausen-Biene, hier werden die Jungs versuchen, es besser zu machen. 

Bevern I am heutigen Mittwoch im Einsatz

von der Redaktion

Am heutigen Mittwoch Abend um 20 Uhr kommt es in der Bezirkspokalrunde zum Duell mit BW Lohne. Heute spielen unsere Jungs in Lohne, am Sonntag zu Hause in der Liga gegen die Mannschaft von Thomas Schmunkamp. Das werden sicherlich zwei tolle Partien. Also kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs. 

Bürgermeister Kressmann, die Familie Wernsing und der Vereinsvorstand stießen auf die Namensgebung an

Der SV Bevern setzt mit Namensgebung Zeichen

von der Redaktion

Die Einweihung des neuen Soccerplatzes und die Inbetriebnahme des neuen Vereinsbullis hat der SV Bevern zum Anlass genommen, der Anlage den Namen "Sportpark Wernsing" zu verleihen. Er würdigt damit die großen Verdienste der Familie Wernsing. Seit der Gründung des Vereins im Jahre 1975 ist der Name Wernsing eng mit dem Sportverein verbunden. Ohne diese Unterstützung wären viele Projekte in Bevern, wie z. B. der Neubau des Vereinsheimes zusammen mit dem Heimat- u. Schützenverein nicht möglich gewesen. Dafür möchte sich der Verein bei der Familie Wernsing sehr herzlich bedanken.    

Hier folgen in Kürze ein ausführlicher Bericht und weitere Fotos......

Firmenvertreter und Nachwuchs freuten sich gleichermaßen, das das Projekt umgesetzt werden konnte

Neuer Vereinsbulli durch Sponsoren ermöglicht

von der Redaktion

Einen herzlichen Dank möchte der SV Bevern den Unternehmen sagen, die es ermöglicht haben, einen neuen Vereinsbulli sein eigen nennen zu dürfen. Nur mit Unterstützung der vielen Firmen war es möglich, dieses Vorhaben umzusetzen. Im Zuge der Einweihung des Soccerplatzes, der Namensgebung des Veieinsgeländes in Sportpark Wernsing und dem ersten Landesligaderby zwischen dem SV Bevern und dem BV Essen war es ein würdiger u. hervorragender Rahmen. Wir möchten noch einmal ganz herzlichen DANKE sagen. Unser Nachwuchs freut sich schon auf die ersten Fahrten.